Alle High Schools in Neuseeland

Filter

62 Schulen

Auckland Grammar School

Sprachen: Spanisch, Japanisch, Französisch, Latein

Schülerzahl: 2.500

Highlights:

  • Traditionsreiche Jungenschule
  • Leistungsstarke Sportteams
  • Vielfältiges kulturelles Angebot

Avondale College

Sprachen: Spanisch, Japanisch, Französisch, Latein

Schülerzahl: 2.800

Highlights:

  • Performing Arts Academy (Musik, Tanz, Theater)
  • IT Schwerpunkt
  • Vielfältiges Musikprogramm

Birkenhead College

Sprachen: Französisch

Schülerzahl: 500

Highlights:

  • Starkes Musikprogramm
  • Hohes akademisches Niveau
  • Kleine Schulgröße

Botany Downs College

Sprachen: Französisch, Japanisch, Chinesisch

Schülerzahl: 1.900

Highlights:

  • Hochmoderne Schulausstattung
  • Attraktive Wohngegend
  • Schwerpunkte Theater, Musik und Sport

Burnside High School

Sprachen: Chinesisch, Französisch, Japanisch, Spanisch

Schülerzahl: 2.600

Highlights:

  • Hervorragendes Musikprogramm
  • Spezialförderung für hochbegabte Musiker
  • Outdoor Programm

Cromwell College

Sprachen: Französisch

Schülerzahl: 600

Highlights:

  • Familiäre Atmosphäre, kleine Klassengrößen
  • Handwerkliche Programme
  • Viele Wassersportangebote

Time of your life - Dein Auslandsjahr Neuseeland

Eine unvergleichbare Erfahrung am Ende der Welt

Du gehst gerne in die Schule und bist leidenschaftlich an anderen Kulturen und Ländern dieser Welt interessiert? Du würdest liebend gern die Perspektiven von Menschen anderer Kulturen kennenlernen und bist immer für ein Abenteuer zu haben? Dann kommt ein Schüleraustausch in Neuseeland für dich infrage!

 

Ein Aufenthalt an einer High School in Neuseeland bietet dir:

 

  • Atemberaubende Landschaften (Erinnerst du dich an ,,Der Herr der Ringe”?).
  • Moderne Städte, gemischt mit gemütlichem Landleben und vielen (!) Schafen.
  • Ein erstklassiges Schulsystem im ,,Kiwi-Style”.
  • Spannende und abwechslungsreiche Sportarten an der High School.
  • Die Möglichkeiten einer sehr freien Fächergestaltung mit wunderbaren Lehrkräften.

 

See you soon!

Programmdetails High School Aufenthalt Neuseeland
Alter:
Ab 14 Jahre
Aufenthalt:
1 Term,
2 Terms,
3 Terms,
4 Terms
Ausreise:
Januar, April, Juli oder Oktober
Ab Preise:
1 Term bereits ab 7.700 €
5 Gründe für einen Schüleraustausch Neuseeland

Seit mehr als 20 Jahren organisieren wir Schüleraustausch Programme für Schülerinnen und Schüler in Neuseeland.

 

Was die Top 5 Gründe sind, die für ein High School Aufenthalt in Neuseeland sprechen, verraten wir dir in diesem Video. 

Dein erster Schritt an die High School

Erfahre alle wichtigen Fakten in unseren Webinaren! Melde dich in wenigen Klicks an - bis bald!

Deine Vorteile mit Do it Education

event

Über 20 Jahre Erfahrung

Seit über 20 Jahren organisieren wir Auslandsaufenthalte für Schülerinnen und Schüler an High Schools in Neuseeland. Profitiere von unseren starken Partnerschaften und lokalen Beziehungen. 

Graduation

Über 50 Schulen zur Auswahl

Egal ob in Nelson, Wellington oder in einer der anderen Regionen Neuseelands - wähle deine Wunsch-Schule. Wir unterstützen dich!

headset

Umfassende Beratung

Unsere High School Experten beraten dich individuell und beantworten all deine Fragen. Gemeinsam finden wir das perfekte Programm für dich, damit dein High School Aufenthalt unvergesslich wird.

document tasks

Exzellente Auslands-Vorbereitung

In unseren Präsenz-Workshops, die in verschiedenen Städten stattfinden, wirst du umfassend auf deine Zeit in Neuseeland vorbereitet. Für deine Eltern bieten wir ein Webinar an, um sie über alle wichtigen Themen zu informieren. 

favorite filled

Jederzeit volle Unterstützung

Von der Bewerbung bis zum lokalen Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler vor Ort - du wirst von uns komplett unterstützt, in Deutschland und in Neuseeland. Kontaktiere uns jederzeit für deine Fragen.

partnership

Begleitung & Orientierung

Auch wenn du noch nie allein geflogen bist, bist du dank unseres begleiteten Gruppenfluges gut versorgt. Außerdem erwartet dich eine spannende, 3-tägige Orientierung in Auckland vor Beginn deiner High School.

In 6 Schritten zum Neuseeland High School Aufenthalt

FAQs zum Schüleraustausch Neuseeland

Für einen Austausch in Neuseeland musst du

 

  • zwischen 14 und 18 Jahre alt sein (auf Anfrage auch jüngere oder ältere Schülerinnen und Schüler),
  • durchschnittlich gut in der Schule sein,
  • offen, neugierig und flexibel sein, und
  • dich auf eine neue Kultur einlassen können.

Das Schuljahr in Neuseeland ist in 4 Terms unterteilt und beginnt Ende Januar/ Anfang Februar: 

 

  • 1 Term: ca. 2,5 Monate (Januar bis April, April bis Juni, Juli bis September, Oktober bis Dezember) 
  • 2 Terms: ca. 5 Monate (Januar bis Juli, April bis September, Juli bis Dezember) 
  • 3 Terms: ca. 7,5 Monate (Januar bis September, April bis Dezember, Juli bis April)  
  • 4 Terms: ca. 10,5 bis 12 Monate (Januar bis Dezember, Juli bis Juli)

 

Zwischen den Terms liegen jeweils 2 Ferienwochen. Die Sommerferien dauern 6 bis 7 Wochen. 

 

Ein Beginn ist prinzipiell zu jedem neuen Term möglich. Wir empfehlen den Einstieg zu Beginn des neuseeländischen Schuljahres (zu Term 1 im Januar) oder zum Ende unseres Schuljahres (zu Term 3 im Juli).

Bewerbungsfristen gibt es nicht. Je früher du dich bewirbst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du einen Schulplatz an deiner gewünschten Schule erhältst. Wir empfehlen dir, dich mindestens 10 Monate im Voraus zu bewerben. Für die Visumbeantragung ohne zeitlichen Stress empfehlen wir die Bewerbung spätestens bis 3 Monate vor der geplanten Ausreise. 

Do it Education wird dich bei jeder Phase deiner Vorbereitung unterstützen – von deinem ersten Beratungsgespräch bis hin zur Ausreise. Wir stehen dir fest zur Seite und helfen dir bei der Erstellung deiner Bewerbungsunterlagen sowie bei der Beantragung deines Visums.

 

In unseren interaktiven Präsenzworkshops, die in verschiedenen Städten in Deutschland stattfinden, bereiten wir dich umfassend auf deinen High School Aufenthalt in Neuseeland vor. Dabei behandeln wir relevante Themen wie das Leben in einer Gastfamilie, die Schule im Gastland, die geltenden Programmregeln, das Überwinden von Heimweh, den Umgang mit kulturelle Unterschieden und vieles mehr. Unsere erfahrenen ehemaligen Teilnehmer teilen dabei ihre persönlichen Erfahrungen und Tipps mit dir.

 

Deine Eltern haben die Möglichkeit, an einem unserer Online-Webinare teilzunehmen, um sich über die Details des Programms zu informieren und Fragen zu stellen. Wir möchten sicherstellen, dass du und deine Familie bestmöglich auf deinen Neuseeland-Aufenthalt vorbereitet sind.

In Neuseeland wirst du bei einer Gastfamilie unterkommen. Diese wird maximal 45 Minuten von der High School entfernt sein und muss dir ein Einzelzimmer zur Verfügung stellen. Natürlich wird bei der Auswahl äußerst sorgfältig vorgegangen, damit du eine tolle Gastfamilie bekommst.

Für deinen High School Aufenthalt ist eine Krankenversicherung mit Auslandsschutz vorgeschrieben. 

 

Zusätzlich empfehlen wir eine Unfall- sowie eine Haftpflichtversicherung. Zudem besteht die Möglichkeit, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen.

 

Alle Versicherungen der HanseMerkur können bequem über unsere Homepage gebucht werden: 

Weitere Informationen zu den Versicherungen findest du hier

Für Aufenthalte und High School Besuche von mehr als 3 Monaten brauchst du ein Schülervisum. 

Für das Visum kommen folgende Kosten auf dich zu (Stand Mai 2023):

  • Visumgebühr - 430 NZ$. Das Visum kannst du online beantragen. 

 

Selbstverständlich helfen wir dir mit Materialien und Hilfestellungen sowie mit jeglichen Fragen.

Nach Beendigung deines Semesters oder Auslandsjahres erhältst du einen Leistungsnachweis von deiner neuseeländischen High School. Ob dein Auslandsaufenthalt anerkannt wird, ist vom Bundesland und der jeweiligen High School abhängig.

Orientation Days in Auckland - Elben, Maoris und Kiwis im Herzen von Neuseeland

Direkt von Deutschland aus landest du in Auckland mit anderen Do it Education Auslandsschülern nach dem gemeinsamen Flug. Während der 3-tägigen Auckland Orientation Days bekommst du einen ersten Eindruck, wie dein Auslandsjahr in Neuseeland aussehen wird. 

 

Anschließend bringen wir dich und die Gruppe zum Flughafen, von wo aus du zu deinem neuen Schul- und Wohnort aufbrichst.

 

So könnten deine Orientierungstage in Auckland aussehen

High School Neuseeland Schulsystem 2

High School Neuseeland - So funktioniert’s

Das neuseeländische Schulsystem ist nicht ohne Grund eines der modernsten der Welt. Das hohe Bildungsniveau hat nicht nur stets für sehr gute Pisa-Ergebnisse gereicht, sondern ist auch der Grund, warum es hier kaum Privatschulen gibt. 

 

Anders als die anderen angloamerikanisch geprägten Ländern gibt es in Neuseeland auch 13 Schuljahre. Die meisten Schulen haben gemischte Klassen, Optionen für Jungen- und Mädchenschulen existieren aber auch. Nach Abschluss der 10. Klasse in Deutschland werden Schülerinnen und Schüler in Neuseeland größtenteils in die 12. Klasse eingestuft. 

 

Es gibt einige entscheidende Unterschiede zum deutschen Schulsystem. Besonders auffällig ist die Möglichkeit, seine Fächer relativ frei auszusuchen. Generell bemühen sich die Lehrkräfte, sich an die individuellen Interessen, Neigungen und Fähigkeiten anzupassen und Schülerinnen und Schüler gezielt zu fördern

 

Besonders spannend ist auch das Fach Outdoor Education, was sich auch als Erlebnispädagogik begreifen lässt. Dabei geht es besonders um die Verbindung von Sport und Aktivitäten in der Gruppe und in der Natur.

>>Erfahre mehr zum Fach Outdoor Education

 

Unserer Erfahrung nach ist es aber auch der Fokus auf Sport und eine ausgewogene Freizeitgestaltung sowie der ausgesprochen freundschaftliche Ton der Lehrkräfte und Betreuer, die ein Auslandsjahr in Neuseeland zu einer solch positiven Erfahrung machen. 

 

Aus deutscher Sicht besonders ist auch das Tragen einer Schuluniform, was an neuseeländischen Schulen üblich ist. 

High School Neuseeland Gastfamilie

So ist das Leben in einer neuseeländischen Gastfamilie

Für die Zeit deines Auslandsaufenthaltes in Neuseeland wirst du bei einer Gastfamilie wohnen, welche sorgfältig von den Homestay Koordinatoren in Neuseeland für dich aussuchen wird. Uns ist wichtig, dass du dich dort wohlfühlen wirst. 

 

  • Deine Gastfamilie wird dir ein eigenes Zimmer zur Verfügung stellen. 
  • Du hast vor Ort einen Koordinator, der dir als Ansprechpartner während deines Aufenthaltes immer zur Seite steht. 
  • Auf Basis der Angaben in deiner Bewerbung bemühen wir uns, dass du gut mit deiner Gastfamilie zusammenpasst.

 

Wir legen viel Wert darauf, dass sowohl du als auch deine Gastfamilie die gemeinsame Zeit als eine positive Erfahrung begreifen könnt. Daher sehen wir es als selbstverständlich an, dass ihr voneinander lernt und Unterschiede zu schätzen wisst. 

 

Natürlich bedeutet das auch, dass man sich bemüht, offen und ehrlich miteinander umzugehen. Wichtig ist auch, dass du proaktiv bist und dich nicht bei allem auf deine Gastfamilie verlässt. Dennoch werden sie dir natürlich helfen, wenn du Fragen oder Probleme hast. 

Beginne dein Abenteuer in Neuseeland
Deine Ansprechpartnerin

Du hast sicher viele Fragen zu deinem Auslandsjahr. Unsere High School Experten sind spezialisiert darauf, dich umfassend zu beraten und all deine Fragen zu beantworten.

Do it Education Catharina Schuessler

Programmkoordinatorin

Catharina Schüssler
Hol dir alle Infos

Unser Katalog informiert dich über alles Wissenswerte, wie z.B. unsere Programme, Leistungen, Gastländer oder unseren Bewerbungsprozess.

Worauf wartest du noch?

Ich möchte den Katalog
Katalog
Zwischen Herr der Ringe und Kiwis eine unvergessliche Zeit erleben.